Datenbank  
  Personen
  Rassen
  Gruppen & Organisationen
  Firmen & Konzerne
  Magie
  Wissenschaft & Technik
  Orte
  Ereignisse
  Stammbäume
  Handlung
  Episoden
  Comics
  Wie die Handlung hätte verlaufen sollen...  
   

 

Fara Maku
Name Fara Maku
Sonstige Namen keine
Geboren unbekannt
Spezies Mensch
Erster Auftritt Das Zeichen des Panthers

Fara Maku ist ein Freund von Diane Maza in Nigeria. Fara Maku war ein Lehrer von Tea und verliebte sich dabei in sie. Als sie jedoch nach Abuja reiste um dort zu leben und er sie nicht verlieren wollte, suchte er den uralten Spinnengott Anansi auf. Er schloss einen Packt mit Anansi, als er die Spinne darum bat ihn in einen Werpanther zu verwandeln, so dass er den Fluch weiter auf Tea übertragen kann. Als Gegenleistung würde er dafür für Anansi jagen. Anansi willigte ein und Fara Maku legte in seiner Pantherform das Zeichen des Panthers auf Tea, was sie wie geplant auch in einen Werpanther verwandelte.

Als sie mitbekam, was er ihr angetan hatte, jagte sie ihn aus Rache, bis sie ihn die die Stadt Karadigi verfolgte. Dort merkte er danke der Hilfe von Diane Maza, wie selbstsüchtig sein Verhalten war. Zusammen mit Goliath und seinen Begleitern bekämpften sie Anansi und besiegten ihn schließlich. Während dem Kampf zeigte aber auch Tea, dass sie sehr um ihn besorgt ist. Danach merkte er, dass er seine Vorherige Tat wiedergutmachen muss. Er und Tea sind nun als Werpanther die Beschützer von Nigeria.

 

Zurück zu Charaktere der Menschen