Datenbank  
  Personen
  Rassen
  Gruppen & Organisationen
  Firmen & Konzerne
  Magie
  Wissenschaft & Technik
  Orte
  Ereignisse
  Stammbäume
  Handlung
  Episoden
  Comics
  Wie die Handlung hätte verlaufen sollen...  
   

 

Tea
Name Tea
Sonstige Namen keine
Geboren unbekannt
Spezies Mensch
Erster Auftritt Das Zeichen des Panthers

Tea ist eine der beiden Werpanther aus Nigeria.

Tea war eine Schülerin von Fara Maku, die sich dafür entschied ihn zu verlassen und nach Abuja zu ziehen, um dort zu leben. Faru Maku aber hatte sich in sie verliebt und wollte nicht, dass sie ging. Er ging daher einen Pakt mit Anansi, dem Spinnengott, ein, bei dem er zu einem Werpanther wurde und danach das Zeichen des Panthers auf Tea platzierte. Dies verwandelte auch sie in einen Werpanther. Ihre Verwandlung machte es für sie bald unmöglich in der Stadt zu leben und kehrte in den Dschungel zurück, um den Panther zu finden, der ihr das angetan hatte.

Sie arbeitete mit einer Bande von Gaunern zusammen, die sie jeden Panther den sie fanden töteten um an ihr Fell zu gelangen. Bald fand sie jedoch heraus, dass Fara Maku dafür verantwortlich war. Voller Wut jagte sie ihn, bis sie nach Karadigi kam und dort von Anansis Plan erfuhr, der die beiden versklaven wollte. Mit der Hilfe von Goliath und seinen Begleitern besiegten sie den Spinnengott, wobei sie auch Fara Maku zu verzeihen lernte. Danach waren sie aber nach wie vor Werpanther.

Tea merkte, dass ihre Wut sie zu einem Monster werden ließ und entschied sich an der Seite von Fara Maku den Dschungel zu beschützen, um für ihre Sünden zu büsen.

 

Zurück zu Charaktere der Menschen